Film, Theorie und Software für den Übergang zur ersehnten Gesellschaft
 

TEXTE ZUM GLOBAL COMMONING SYSTEM

Konzeption des Global Commoning Systems (Stand. 11.2.22): Arbeitsversion meines Hauptprojektes seit Ende 2019; regelmäßig aktualisiert und unter Public Domain (CC0). Welche Software-Werkzeuge können dabei helfen, dass Commoning effizient werden kann, um auf gesamtgesellschaftlicher Ebene kapitalistische Produktion abzulösen? Eine Erschließung. PDF

Der Ausdehnungsdrang moderner Commons (Essay, 2019, CC BY-NC-SA): In einer Abarbeitung an ‚Kapitalismus aufheben‘ (Meretz/Sutterlütti) wurde herausgestellt, dass eine „gemeinsame Instanz zur Selbstorganisation und Zwecksetzung von Mitteln“ für eine gesellschaftliche Transformation benötigt wird. »PDF«

The Timeless Way of Re-Production (Essay, 2020, CC BY-NC-SA): Eine Interpretation des fast gleichnamigen Werks des Mustertheoretikers Christopher Alexander auf das Commoning. Hier wurde die grundlegende Struktur der Software erschlossen, die im GCS-Projekt versucht wird umzusetzen. »PDF «

Ostrom für praktische Leute (Essay, 2022): Einführung zu Elinor Ostroms ,Understanding Institutional Diversity‘ und Versuch, daraus praktische Software-Werkzeuge zur dezentralen Regelung von Commons zu erschließen (tba)

project.commoningsystem.org // commoningsystem.org