Marcus Meindel

Film, Theorie und Software für den Übergang zur ersehnten Gesellschaft
 
Marcus Meindel

Marcus Meindel

Film, Theorie und Software für den Übergang zur ersehnten Gesellschaft

Einführungen zum marxschen Kapital

Konzeption des Global Commoning Systems

Vorträge zu Commons und Commoning

aktiv im: COMMONS INSTITUT e.V.

Einführungen zum Kapital

"Das Kapital" von Karl Marx hat meinen Blick auf die Welt grundlegend verändert. Da das Buch recht sperrig ist, versuche ich daraus gewonnene Erkenntnisse in anderer Form und einfacher Sprache zu verbreiten.

Audio: Materialistische Meditationen

Geführte Meditationen zur Befreiung aus kapitalistisch geprägten Denkmustern.
Read More "Audio: Materialistische Meditationen"

BROSCHÜRE: Wo wir stehen…

Leichte Einführung in das marxsche Kapital unter Creative-Commons Lizenz
Read More "BROSCHÜRE: Wo wir stehen…"

Open Source Film: Schwarz und Rot (AT)

Dezentrales Spielfilm-Projekt zur Einführung in das marxsche Kapital.
Read More "Open Source Film: Schwarz und Rot (AT)"

projekt: GLOBAL COMMONING SYSTEM

Vorträge / Medien

Texte zum Global Commoning System

Die Konzeption des ‘Global Commoning Systems’ (GCS) ist seit Ende 2019 mein vorrangiges Projekt. Die noch unabgeschlossene Konzeption steht als Arbeitsversion zur Verfügung und wird regelmäßig aktualisiert. Im Rahmen des Projektes entstanden bisher drei darauf bezogene Essays.

Konzeption des Global Commoning Systems (Arbeitsversion, Stand. 11.2.22): PDF / LaTeX

Der Ausdehnungsdrang moderner Commons (2019): In einer Abarbeitung an ‚Kapitalismus aufheben‘ (Meretz/Sutterlütti) wurde herausgestellt, dass eine „gemeinsame Instanz zur Selbstorganisation und Zwecksetzung von Mitteln“ für eine gesellschaftliche Transformation benötigt wird. (PDF / ODT)

The Timeless Way of Re-Production (2020): Eine Interpretation des fast gleichnamigen Werks des Mustertheoretikers Christopher Alexander auf das Commoning. Hier wurde die grundlegende Struktur der Software erschlossen, die im GCS-Projekt versucht wird umzusetzen. (PDF / ODT)

Ostrom für praktische Leute (2022): Einführung zu Elinor Ostroms ,Understanding Institutional Diversity’ und Versuch daraus praktische Software-Werkzeuge zur dezentralen Regelung von Commons zu erschlieüßen (tba)